STERILLIUM Lösung

Abbildung ähnlich

-38%2

STERILLIUM Lösung

PZN: 0970709
Hersteller: Paul Hartmann AG
Darreichung: Lösung
Menge: 500 ml
7,99 1
€ 15,98 / 1l
12,80 €2 Sie sparen 4,81 € (38%)
Menge:
sk-Apotheke im Einkaufspark Duckwitz: Abholung heute ab 12:31
sk-Apotheke in Varrel: Abholung heute ab 12:31
sk-Apotheke Victoria in Huchting: Abholung heute ab 12:31
sk-Apotheke Pappelstraße: Abholung heute ab 12:31
Botenlieferung: Lieferung heute ab 14:00
EXPRESS-Lieferung in PLZ 28199
(verfügbar Mo-Fr 9-18 Uhr):
Lieferung in 60 Min.
Alternative Packungsgrößen
100 ml 50 ml 500 ml 1000 ml

Indikation

Hygienische und chirurgische Händedesinfektion. Hautdesinfektion vor Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen, Impfungen. Prophylaxe bei Hepatitis B.

Gebrauchs­informationen

Anwendungsangaben

  • - Desinfektion der Hände vor und nach Personenkontakt (hygienische Händedesinfektion)
  • - Desinfektion als Vorbereitung für eine Operation
  • - Desinfektion der Haut bei Injektionen und Punktionen

Zusammensetzung

Die angegebenen Mengen beziehen sich auf 1 g Lösung

Wirkstoff Isopropanol450 mg
Hilfsstoff Citral+
Hilfsstoff Citronellol+
Hilfsstoff Cumarin+
Hilfsstoff Eugenol+
Hilfsstoff Farnesol+
Hilfsstoff Geraniol+
Hilfsstoff 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal+
Hilfsstoff D-Limonen+
Hilfsstoff Linalool+
Wirkstoff Propan-1-ol300 mg
Wirkstoff Mecetronium etilsulfat2 mg
Wirkstoff Mecetronium-Kation1,41 mg
Hilfsstoff Glycerol 85%+
Hilfsstoff Myristylalkohol+
Hilfsstoff Patentblau V+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+
Hilfsstoff Benzylalkohol+

Dosierungsangaben

PersonenkreisZeitpunktEinzeldosisGesamtdosis
Kinder, Jugendliche und Erwachsenemehrmals täglich (bei Bedarf)3 ml1-2-mal vor und/oder nach einem Kontakt
Erwachsenevor dem Eingriffeine ausreichende Mengeeine ausreichende Menge
Kinder, Jugendliche und Erwachsenevor dem Eingriffeine ausreichende Mengeeine ausreichende Menge

Die Anwendung bei Säuglingen und Kleinkindern darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Zur hygienischen Händedesinfektion mindestens 3 ml 30 Sekunden lang in die trockenen Hände einreiben und feucht halten. Bei einem Kontakt mit Krankheitserregern zwei Mal anwenden. Zur chirurgischen Händedesinfektion mindestens 1,5 Minuten in die trockenen Hände und Unterarme einreiben und feucht halten. Vor Injektionen und Punktionen 15 Sekunden lang in die trockene Haut einreiben. Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen oder offenen Wunden anwenden. Bei Kontakt der Lösung mit den Augen sollten die geöffneten Augen für einige Minuten mit fließendem Wasser gewaschen werden.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt.

Überdosierung?
Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Bei dem Arzneimittel handelt es sich um ein Desinfektionsmittel aus einer Kombination von drei Wirkstoffen. Es wird zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion sowie zur Desinfektion in medizinischen Bereichen angewendet.

Aufbewahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss
- vor Hitze geschützt
- im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 1 Jahr verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung
- bei Raumtemperatur
- im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
aufbewahrt werden!

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Trockene Haut (Xerodermie)
- Hautreizung
- Allergische Überempfindlichkeit der Haut (allergische Dermatitis)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Zahlungsarten

  • PayPal
  • Kreditkarte *
  • Lastschrift *
  • Barzahlung

* = Ein PayPal-Service. Sie benötigen kein PayPal-Konto.

1) Preise inkl. MwSt., Versandkosten bei Botenlieferung im Liefergebiet 2,95 EUR bis 15,00 EUR Bestellwert, darüber versandkostenfrei. Bei EXPRESS-Lieferung im Liefergebiet 4,95 EUR bis 30,00 EUR Bestellwert, darüber versandkostenfrei. Bei DHL-Versand 4,95 EUR bis 49,00 EUR Warenwert, darüber versandkostenfrei. Bestellungen die ein Rezept beinhalten sind grundsätzlich versandkostenfrei.

2) Ersparnis / Preis gemäß aktueller Lauer-Taxe. Preis: Verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der GKV, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ist dieser Preis für Apotheken nicht verbindlich. Im Falle einer Abrechnung würde der GKV von der Apotheke bei rechtzeitiger Zahlung ein Rabatt von 5% auf diesen Abgabepreis gewährt (§130 Absatz 1 SGB V).

Lebensmittel­informations­verordnung und weitere Artikelangaben

Sollten Sie weitere Informationen gemäß der Lebensmittel­informations­verordnung (LMIV) oder Auskünfte über weitere Artikelangaben wünschen, so besuchen Sie die Website des angegebenen Herstellers oder kontaktieren ihn direkt. Dieser wird Ihnen gerne weitere Fragen kostenlos beantworten. Sie können auch unseren Informationsservice nutzen und Ihre Fragen unter Angabe des Namens, des Herstellers und der Pharmazentralnummer des Artikels schreiben: shop@sk-apotheken.de. Natürlich können Sie uns auch während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichen unter 0421 59 75 68 0. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass vollständige Informationen erst bei Vorliegen des Artikels vor der Lieferung an Sie verfügbar sein können.